Projektklasse Prof. Julian Rosefeldt Akademie der Bildenden Künste München
in Zusammenarbeit mit der Katholischen Pfarrkirchenstiftung St. Ludwig München

there will be blood

Ausstellung 16.07. bis 11.09.2016

Finissage

Freitag, 09. 09. 2016 | 19.45 - 22Uhr
Performances und Aktionen

Sonntag, 11. 09. 2016 | 14 - 18 Uhr
Kuchenbuffet & Messwein, Diskussionsrunde über die Kunst, die Kirche und die Zukunft
> Führungen um 14 Uhr | 15 Uhr | 16 Uhr

There will be blood – so lautet die Überschrift zur ersten Kooperation der Akademie der Bildenden Künste mit der Katholischen Pfarrkirchenstiftung St. Ludwig – eine Ausstellung, die parallel zur Jahresausstellung der Akademie in der Ludwigskirche stattfinden wird, ausgeführt durch die Projektklasse von Prof. Julian Rosefeldt.

Die Arbeiten der jungen Künstlerinnen und Künstler beschäftigen sich mit der Frage, wie künstlerische Praxis sich angesichts bedrohlich zunehmender antidemokratischer Tendenzen verhalten kann. Dabei positionieren sich die für die Ausstellung geschaffenen Werke in einem Kontext, der stark von religiösem Ritus, Tradition und vertrauter Gewohnheit geprägt ist. Sie thematisieren Verunsicherung, Zweifel und die Sehnsucht nach mehr Reflexion in einer Zeit, in der viel Unreflektiertes geschrieben und geschrieen wird. Im Vordergrund der Ausstellung stehen dabei nicht der politische Diskurs oder aktuelle Reizthemen, sondern das Individuum als fragiles und gefordertes, auch oft überfordertes Teil eines Ganzen: seine Fragen, seine Unsicherheit, sein Gewissen.

Die Ausstellung wurde vom Akademieverein der Akademie der Bildenden Künste München ausgezeichnet.

1 Anina Stolz

„ohne Titel (laut.sein)"
Performance
2016

2 Dominik Bais

"Je suis refugee", Material: acryglasdruck
"Du und ich. Ein Spaziergang." Material: Video und Performance

3 Camill v. Egloffstein

"Scheintor" 2016
Birken Multiplex, Stahl, Spanngurte, Fichtenbalken
ca. 395 x 530 x 20 cm

4 Chionia Rothkegel

Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

material:
künstlicher Nebel

art:
Installation

jahr:
2016

5 Gaisha Madanova

Handsome Price
1 euro coins made out from 2 side mirrors
2016
Gaisha Madanova
born in 1987, Almaty, Kazakhstan, temporarily based in Munich, Germany.
2004 - 2009 Almaty College of Civil Engineering and Management. Faculty of Architecture. Almaty, Kazakhstan
Since 2012 Student of Akademie der Bildenden Kunste Munich. Free Arts - Class of Prof. Hermann Pitz
Since 2016 student of the cross-class Digital and time-based media (AdBK) - Prof. Julian Rosenfeldt.
Class of the Artist in Residence (AdBK) - Prof. Kim Noble, Class of the Curator in Residence (AdBK) - Prof. Saim Demirchan

artpologist.com

6 Janina Totzauer

"Das Leid hören" - Soundinstallation 2016
"In sich" - Rauminstallation mit vorgefundenen Objekten, 2016
* 1988 in München
Lebt, studiert und arbeitet in München und Kapstadt

Studien
Ludwig-Maximilians-Universität München // Kunstgeschichte, Philosophie, Soziologie
Hochschule München // Kommunikationsdesign
Akademie der Bildenden Künste // Medienkunst bei Prof. Klaus vom Bruch und Prof. Julian Rosefeldt
University of Cape Town // Fine Art bei Prof. Kurt Campbell und Prof. Bernie Searle

Arbeit
Icon Branding International, Thiruvananthapuram, Indien
Strauss & Co - Fine Art Auctioneers, Kapstadt

janinatotz.de

7 Justin Urbach

Videoinstallation//1 Kanal Video "Skin" (2016)//Justin Urbach

8 Kalas Liebfried

Titel: Two Red Flags
Material: print on canvas
Art: public installation
Jahr: 2016

9 Laurel Severin

10 Mara Pollak

11 Maria Justus

Maria Justus
* 1989 in Nowosibirsk, Russia
lives and works in Munich

Since 2010 Academy of Fine Arts Munich by Jean-Marc Bustamante, Manfred Pernice, Julian Rosefeldt, Kerstin Brätsch

mariajustus.net

12 MarinA

"reliquiae"
Performance, Seide, Marmor, Malerkrepp
2016
Martina Marini Misterioso & Anina Stolz

Video

13 Niuheshu

"Niuheshu and the Ludwigschurch"
2016
4 Plastiken
mixed media
Yue Ru Pei & Si Lao Rui

niuheshu.com

14 Rupert Jörg

"Them and me"
2013 - 2016
56 Postkarten in Din A6

"Ludwigstrasse 2 / 2ter Altar rechts"
2016
Video: 9 min.
geb. 15.09.1985 in München
lebt und arbeitet in München
Abitur 2006 am Luisen-Gymnasium München
Kunststudium mit Schwerpunkt Fotografie und neue Medien
Akademie der bildenden Künste, 2009-2013 Prof. Klaus vom Bruch; Prof. Julian Rosefeldt; Res Ingold
Akademie der bildenden Künste Wien, 2013-2014 Prof. Hans Scheirl
Ecole supérieure d´art de Marseille, 2014- 2015 Prof. Brice Matthieussent

rupertjoerg.com

15 Rebecca Thumb v. Neuburg

"Adhan"
Performance
2016
*1989 in Straubing, Deutschland
2011 Studium Grafik und Werbedesign, München, Deutschland
Jan.-Mai 2013 Studium fine art 3D, Central Saint Martins - UAL, London, UK
Jul.-Sept. 2013 Praktikum Bildhauer Prof. K. Vrieslaender, München, Deutschland
seit Okt. 2013 Kunststudium Akademie der bildenen Künste München, bei Prof. Pitz
seit Okt. 2014 Mitglied des Roundaboutcollectives

artvn.de

3 8 8 3 2 14 13 13 9 15 6 6 11 11 12 12 7 11 10 5 6 6 6 2 14 14 14 4

there will be blood

Projektklasse Julian Rosefeldt, Akademie der Bildenden Künste München
in Zusammenarbeit mit der Katholischen Pfarrkirchenstiftung St. Ludwig München

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft S.K.H. Herzog Franz von Bayern

Das Projekt wird durch die Erzdiözese München und Freising gefördert

Initiiert von Prof. Christof Breitsameter (LMU München)

Impressum

Verantwortlich: Katholische Kirchenstiftung St. Ludwig München

Vertreten durch: Pfarrer Markus Gottswinter und Kirchenpfleger Erich Riegler

Ludwigstr. 22

80539 München

www.st-ludwig-muenchen.de

Homepage

Konzeption: Anina Stolz

Umsetzung: Thomas Pischke und David Schopf